Hauptinhalt

Pressemitteilungen Kontaktbüro 2008

  • 22.12.2008

    Stand Dezember 2008

    Im sächsischen Teil der Lausitz sind derzeit 5 Wolfsrudel nachgewiesen: das Neustädter-, das Nochtener-, das Daubitzer-, das Milkeler- und das Daubaner Rudel.

    Stand Dezember 2008
  • 06.11.2008

    Wittichenauer Wolfswelpe aus deutsch-westpolnischer Population

    Nach den vorläufigen genetischen Ergebnissen des Institutes d'Ecologie der Universität Lausanne stammt der im September in Wittichenau eingefangene Wolfswelpe aus der hiesigen Population.

    Wittichenauer Wolfswelpe aus deutsch-westpolnischer Population
  • 16.10.2008

    Neues Wolfsrudel

    Neues Wolfsrudel im Biosphärenreservat

    Neues Wolfsrudel
  • 08.10.2008

    Wittichenauer Wolfswelpe eingeschläfert

    Blinder Wolfswelpe eingeschläfert - Test soll Herkunft klären Dresden/Görlitz (dpa/sn)

    Wittichenauer Wolfswelpe eingeschläfert
  • 23.09.2008

    Wolfswelpe in Wittichenau eingefangen

    Heute wurde ein ca. 4 ½ Monate alter Wolfswelpe in einem Gartengrundstück in Wittichenau aufgefunden. Der ca. 14 kg schwere weibliche Welpe wies eine Verletzung am Lauf auf.

    Wolfswelpe in Wittichenau eingefangen
  • 01.08.2008

    Entschädigungsregelung

    Der Sächsische Landtag hat am 09.07.2008 eine Ergänzung des § 38 im Sächsischen Naturschutzgesetz beschlossen.

    Entschädigungsregelung
  • 25.07.2008

    Stand Juli 2008

    Im sächsischen Teil der Lausitz leben nach derzeitigen Erkenntnissen vier Wolfsrudel.

    Stand Juli 2008
  • 18.06.2008

    Wolfswelpe fotografiert

    Im westlichen Teil des Biosphärenreservates Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft wurde heute ein etwa vier Wochen alter Wolfswelpe nachgewiesen.

    Wolfswelpe fotografiert
  • 13.05.2008

    Stand Mai 2008

    Wolfsbestand in der Lausitz

    Stand Mai 2008
zurück zum Seitenanfang